FLUGTAXI ALS GAMECHANGER

Foto+11.04.19%2C+11+02+00_web.jpg

Drei Tage lang präsentierte sich das Airtaxi EHang in Wien.

Drei Tage lang stand unser EHang 216 in der Wiener Marxhalle und konnte bestaunt werden. Das Interesse war enorm. Viele Gespräche, viele Fragen, viele Selfies. Wir durften Persönlichkeiten, wie etwa Hunter (Patch) Adams, Matthias Walkner (Rallye Dakar World Champion), Bundesministerin Margarete Schramböck, Bundesminister Gernot Blümel, uvam. bei uns begrüßen.

An Tag 3 war dann „the future of mobility“ das Topthema. Wir hatten die Chance das „Urban Air Mobility Project“ und damit die Kooperation von EHang, FACC AG, und ProSiebenSat.1 PULS 4 auf der Bühne vorzustellen und gemeinsam mit EHang Gründer Hu Huazhi und Robert Machtlinger, CEO von FACC AG über die Vision von urbaner Mobilität zu sprechen.

Das Panel zum „Future of Mobility“ Thema war hochkarätig besetzt: Michaela Huber (ÖBB Personenverkehr, Chairman), Martin Klässner (has.to.be, CEO), Walter Kohl (Kohl Consult, Owner), Robert Machtlinger (FACC, CEO), Sisi Zheng (Deutsche Bahn, Head of China Tec Project & Innovation Manager), Gregory Telepak (MA 18, Stadtentwicklung & -planung) und es zeigte klar, dass Elektroantriebe die „Gamechanger“ in Sachen Fortbewegung sein werden. Das Eröffnen der 3.Dimension kann in den Städten eine wichtige Option für die Entspannung, der sich immer mehr überhitzenden Verkehrssituationen sein.